Home  | Kontakt  | Impressum 
Unsere Gemeinde
 
Kindergärten
 
Schwarzes Brett
 
Was tun wenn ...
 
von A-Z
 
Gottesdienste
 

Aktuelles

14.02.18 „Vergeben – wenn das so einfach wäre“

„Vergeben – eine der schönsten Fähigkeiten, Vergebung...[mehr]

11.02.18 Ich bin, weil du bist

Abend mit Meditation, Gebet, Tanz und Gesang zum Hungertuch...[mehr]

22.01.18 Bürgerbus fährt kostenlos zum Gottesdienst

Personen aus Marbach (inklusive Hörnle) und aus...[mehr]

26.11.17 Kinderkirche

Herzliche Einladung zur Kinderkirche[mehr]

Weiteres


Katholische Kirche 
Zur Heiligen Familie

Ziegelstr. 4
71672 Marbach

Telefon: 07144-89716-0
Telefax: 07144-89716-19



Ein ereignisreiches Jahr für die Marbacher Sängerknaben

Das Jahr 2015 begann für uns mit einem neuen Chorleiter. Peter Witte lebt in Ludwigsburg und „versucht den Schwaben Musik nahe zu bringen“ wie die Marbacher Zeitung am 17.07.2015 berichtete. Herr Witte bringt umfangreiche musikalische Erfahrung mit. Er wurde im Dresdner Kreuzchor groß, kam nach der Wende ins Schwabenland, gründete in Jux einen Chor, war 20 Jahre lang Dirigent des Liederkranzes Affalterbach und und und ... Durch unsere Stimmbildnerin Monika Schmitz erfuhr er von der vakanten Chorleiterstelle bei den Marbacher Sängerknabe.

Seine erste Bewährungsprobe in unserer Gemeinde war die Investitur von Herrn Pfarrer Stefan Spitznagel. Der festliche Gottesdienst am 01.03.2015 wurde von den Marbacher Sängerknaben gemeinsam mit dem Kirchenchor musikalisch gestaltet. Kurz darauf wurde beim Probenwochenende in Mettelberg die Musik für Karfreitag und Ostern einstudiert.

Ein großes Ereignis für unsere Knaben stellte das 7. Deutsche Pueri Cantores Chorfestival in Trier dar vom 1. bis 5. Juli 2015. Es war sehr heiß! Wenigstens waren die Wege vom nahe gelegenen Campingplatz an der Mosel, auf dem wir unsere Zelte aufgeschlagen hatten, ins Zentrum von Trier nicht weit. Nach einer Führung durch die zweitausend Jahre alte Stadt sangen wir im malerischen Innenhof des Mutterhauses der Borromäerinnen für die Schwestern und Bediensteten des Krankenhauses.

Bei einer Schiffsfahrt auf der Mosel lernte man andere Kna­benchöre aus Deutschland ken­nen. Beim Fußballturnier wurde leider knapp der erste Platz ver­passt: wir mussten uns dem Kölner Domchor geschlagen geben!

In der St. Paulinkirche fand ein Begegnungskonzert mit den Essener Domsingknaben statt, in dem beide Chöre kirchliches und weltliches Repertoire zu Gehör brachten.. Zum Abschluss konnte das Publikum noch ein gemeinsames Musikstück hören. Was für ein Erlebnis!

Bei großer Hitze zog es anschließend einige ins Freibad, andere besuchten ein Wandelkonzert verschiedener Chöre in einigen Kirchen im Zentrum von Trier.

Den krönenden Abschluss des Chorfestivals bildete der gemeinsame Gottesdienst aller teilnehmen­den Chöre mit Bischof Dr. Stephan Ackermann im Trierer Dom. Zwischendurch wurde jeder mit Unmengen Wasser verpflegt. Wer mehr über unsere Chorreise erfahren möchte, kann sich auf unserer Homepage im LiveBlog informieren.

www.marbacher-saengerknaben.de

Nach den Schulferien luden wir zu einem Schnuppertag ein, um auf diesem Wege u. a. neue Sänger zu werben. Weil die Jungs ständig aus ihrer Stimme raus wachsen, ist es immer wieder erforderlich, für Nachwuchs zu sorgen. Wir konnten dadurch einen neuen Sänger für uns gewinnen!

Wer Lust hat zum Singen, ist bei uns jederzeit herzlich willkommen (leider nur männliche Wesen). Probezeiten sind immer montags ab 17.30 Uhr und donnerstags ab 18.30 Uhr im Gemeindesaal in Marbach.

Am Gemeindefest beteiligten wir uns musikalisch sowohl im Gottesdienst sowie auch anschließend im Saal. Der Auftritt zum Seniorennachmittag in Benningen am 29.11.2015 wurde von den Knaben und der Vorschola gestaltet. Ebenso war der Auftritt auf dem Marbacher Weihnachtsmarkt am 6.12.2015 ein tolles Erlebnis.

 

Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Homepage.

Wir möchten auf unseren Förderverein aufmerksam machen, der unsere Unternehmungen immer wieder finanziell unterstützt, wie auch in diesem Jahr die Fahrt nach Trier. Über jede Spende freuen wir uns herzlich! Eine Spendenbescheinigung kann jederzeit ausgestellt werden.

Bankverbindung: DE03 6049 0150 0528 0070 09 bei der Volksbank Ludwigsburg

Gabriele Gladbach / Eugen Lach